Was ist ein Indien-Visumantrag?

Die indische Regierung verlangt, dass alle Ausländer, die eine Einreise nach Indien beantragen, einen indischen Visumantrag stellen. Dieser Prozess der Antragstellung kann entweder durch einen physischen Besuch in der indischen Botschaft oder durch Ausfüllen des Antrags erfolgen Indien Visumantrag online auf dieser Website.

Der Antrag auf ein Indien-Visum ist der Beginn des Verfahrens, um ein Ergebnis für die Entscheidung über ein Indien-Visum zu erhalten. Die Entscheidung über ein indisches Visum ist in den allermeisten Fällen für die Antragsteller günstig.

Wer muss den Indien-Visumantrag ausfüllen?

Besucher, die als Besucher, zu kommerziellen Zwecken oder zur medizinischen Behandlung nach Indien kommen, können online einen indischen Visumantrag stellen und für eine Einreise nach Indien in Betracht gezogen werden. Das Ausfüllen des India Visa-Antrags selbst gewährt nicht automatisch die Einreise nach Indien.

Die von der indischen Regierung ernannten Einwanderungsbeamten entscheiden über das Ergebnis des Indien-Visumantrags auf der Grundlage der von den Antragstellern bereitgestellten Informationen und ihrer internen Hintergrundprüfungen.

Reisende nach Indien kommen unter eine der Visa-Typ hier beschrieben müssen Indien Visumantrag ausfüllen.

Der Online-Visumantrag für Indien oder eVisa India ist in folgenden Kategorien verfügbar:

Welche Informationen sind im indischen Visumantrag erforderlich?

Das Formular selbst ist recht einfach und in wenigen Minuten auszufüllen. Von den Antragstellern werden Informationen in den folgenden Hauptkategorien verlangt:

  • Biografische Angaben des Reisenden.
  • Beziehungsdetails.
  • Passdaten.
  • Zweck der Reise.
  • Vorgeschichte der Kriminalgeschichte.
  • Zusätzliche Angaben sind je nach Art des Visums erforderlich.
  • Gesichtsfoto und Passkopie werden nach Zahlungseingang angefordert.

Wann sollte ich den Antrag auf ein Indien-Visum ausfüllen?

Sie sollten den indischen Visumantrag mindestens vier Tage vor Ihrer Einreise nach Indien ausfüllen. Die Genehmigung eines Visums für Indien kann drei bis vier Tage dauern. Daher ist es ideal, 4 Werktage vor der Einreise nach Indien zu beantragen.

Wie lange dauert es, bis der indische Visumantrag ausgefüllt ist?

Der Antrag auf ein Indien-Visum dauert 3-5 Minuten, bevor eine Online-Zahlung erfolgt. Nach Abschluss der Zahlung kann der Antragsteller je nach Nationalität des Antragstellers und Zweck des Besuchs um zusätzliche Informationen gebeten werden.

Diese zusätzlichen Informationen sind ebenfalls in 2-3 Minuten erledigt. Wenn beim Ausfüllen der Online-Bewerbung Probleme auftreten, können Sie sich über diese Website an den Helpdesk und das Kundendienstteam auf dieser Website wenden Kontakt Link.

Was sind die Voraussetzungen oder Voraussetzungen für das Online-Ausfüllen des India Visa-Antrags?

a) Pass- oder Staatsangehörigkeitsvoraussetzung:

Sie müssen zu einem der gehören Geeignete Länder das darf die indische Regierung sein eVisa India berechtigt.

b) Zweckanforderung:

Eine weitere Voraussetzung für das Ausfüllen eines Online-Visumantrags für Indien ist einer der folgenden Zwecke:

  • Besuche zum Zwecke des Tourismus, Treffen mit Familie und Freunden, Yoga-Programm, Sightseeing, kurzfristige Freiwilligenarbeit.
  • Kommen für Geschäfts- und Geschäftsreisen, Verkauf und Kauf von Waren oder Dienstleistungen, Durchführung von Touren, Teilnahme an Meetings, Messen, Seminaren, Konferenzen oder anderen industriellen, kommerziellen Arbeiten.
  • Medizinische Behandlung von sich selbst oder als medizinischer Begleiter für die Person, die sich in Behandlung befindet.

c) Sonstige Voraussetzungen:
Weitere Voraussetzungen vor dem Online-Ausfüllen des India Visa-Antrags sind:

  • Ein Reisepass, der zum Zeitpunkt der Einreise nach Indien 6 Monate gültig ist.
  • Ein Reisepass mit zwei leeren Seiten, damit der Einwanderungsbeamte ihn am Flughafen abstempeln kann. Beachten Sie, dass Sie für das nach dem Online-Ausfüllen des Indien-Visumantrags gelieferte Indien-Visum nicht die indische Botschaft besuchen müssen, um den Visumstempel anzubringen. Am Flughafen sind zwei leere Seiten für den Ein- und Ausreisestempel auf Ihrem Reisepass erforderlich.
  • Eine gültige E-Mail-ID.
  • Eine Zahlungsmethode wie Scheck, Debitkarte, Kreditkarte oder Paypal.

Kann ich einen Gruppen- oder Familienvisumantrag für Indien stellen?

Der Antrag auf ein Indien-Visum muss unabhängig von der Art der Fertigstellung, ob online oder bei der indischen Botschaft, für jede Person unabhängig von ihrem Alter separat ausgefüllt werden. Für die Online- oder Offline-Methode ist kein Antragsformular für ein indisches Gruppenvisum verfügbar.

Bitte beachten Sie, dass Sie für jede Person einen eigenen Reisepass beantragen müssen. Ein Neugeborener kann daher auch nicht mit dem Reisepass seines Elternteils oder Erziehungsberechtigten reisen.

Was passiert nach dem Ausfüllen des indischen Visumantrags?

Wenn ein indischer Visumantrag eingereicht wurde, wird er in der Einrichtung der indischen Regierung bearbeitet. Reisenden werden möglicherweise zusätzliche Fragen oder Erläuterungen zu ihrer Reise gestellt, oder ihnen wird ohne zusätzliche Erläuterungen ein indisches Visum ausgestellt.

Einige der häufig gestellten Fragen beziehen sich auf den Zweck der Reise, den Aufenthaltsort, das Hotel oder die Referenz in Indien.

Was ist der Unterschied zwischen India Visa Online Application und Paper Application?

Es gibt keinen Unterschied zwischen den beiden Methoden, abgesehen von wenigen geringfügigen Unterschieden.

  • Indian Visa Application Online ist nur für einen maximalen Aufenthalt von 180 Tagen.
  • Der online beantragte indische Visumantrag für ein Touristenvisum gilt für maximal 5 Jahre.

Die Online-Beantragung eines indischen Visums ist für folgende Zwecke zulässig:

  • Ihre Reise dient der Erholung.
  • Ihre Reise ist für Besichtigungen.
  • Sie kommen, um Familienmitglieder und Verwandte zu treffen.
  • Sie besuchen Indien, um Freunde zu treffen.
  • Sie besuchen ein Yoga-Programm / e.
  • Sie besuchen einen Kurs mit einer Dauer von höchstens 6 Monaten und einen Kurs ohne Abschluss oder Diplom.
  • Sie kommen für bis zu 1 Monat ehrenamtlich.
  • Zweck Ihres Besuchs zur Errichtung eines Industriekomplexes.
  • Sie kommen, um ein Geschäftsvorhaben zu initiieren, zu vermitteln, abzuschließen oder fortzusetzen.
  • Ihr Besuch dient dem Verkauf eines Artikels, einer Dienstleistung oder eines Produkts in Indien.
  • Sie benötigen ein Produkt oder eine Dienstleistung aus Indien und beabsichtigen, etwas aus Indien zu kaufen, zu beschaffen oder zu kaufen.
  • Sie möchten Handelsaktivitäten betreiben.
  • Sie müssen Personal oder Arbeitskräfte aus Indien einstellen.
  • Sie besuchen Ausstellungen oder Messen, Messen, Geschäftsgipfel oder eine Geschäftskonferenz.
  • Sie fungieren als Experte oder Spezialist für ein neues oder laufendes Projekt in Indien.
  • Sie möchten Touren in Indien durchführen.
  • Sie müssen bei Ihrem Besuch einen oder mehrere Vorträge halten.
  • Sie kommen zur medizinischen Behandlung oder begleiten einen Patienten, der zur medizinischen Behandlung kommt.

Wenn der Zweck Ihrer Reise nicht einer der oben genannten ist, sollten Sie einen auf Papier basierenden, konventionellen indischen Visumantrag einreichen, der langwieriger und langwieriger ist.

Was sind die Vorteile des Online-Ausfüllens eines indischen Visumantrags?

Die Vorteile eines Online-Visumantrags für Indien sind folgende:

  • Visa wird per E-Mail elektronisch zugestellt, daher der Name eVisa (elektronisches Visum).
  • Zusätzliche Erläuterungen und Fragen werden per E-Mail gestellt und erfordern kein Interview bei der indischen Botschaft oder dem indischen Konsulat.
  • Der Prozess ist schneller und in den meisten Fällen in 72 Stunden abgeschlossen.

Müssen Sie die indische Botschaft besuchen, um nach dem Online-Antrag für ein Indien-Visum online zu sein?

Nein, Sie müssen die indische Botschaft oder die indische Hochkommission nicht besuchen, nachdem Sie den indischen Visumantrag online ausgefüllt haben.

Das elektronische indische Visum, das Ihnen gewährt wird, wird im Computersystem aufgezeichnet. Sie müssen eine Kopie auf Ihrem Telefon aufbewahren oder für den Fall, dass der Akku Ihres Telefons leer wird, lohnt es sich, einen Ausdruck Ihres elektronischen indischen Visums oder eVisa India in Papierform aufzubewahren. Sie können zum Flughafen gehen, nachdem Sie eine indische eVisa erhalten haben.

Wie kann die Online-Beantragung eines indischen Visums online erfolgen?

Auf dieser Website werden mehr als 133 Währungen akzeptiert. Sie können online oder in bestimmten Ländern per Scheck mit Debitkarte, Kreditkarte oder Paypal bezahlen.

Wann sollten Sie NICHT online einen indischen Visumantrag stellen?

Unter bestimmten Umständen qualifizieren Sie sich nach beiden Kriterien, erhalten jedoch möglicherweise noch kein eVisa India- oder Indian Online-Visum, wenn das Folgende für Sie zutrifft.

  1. Sie beantragen einen Diplomatenpass anstelle eines normalen Passes.
  2. Sie beabsichtigen, journalistische Aktivitäten durchzuführen oder Filme in Indien zu machen.
  3. Du kommst zum Predigen oder zur Missionsarbeit.
  4. Sie kommen für einen langfristigen Besuch über 180 Tage.

Wenn einer der oben genannten Punkte auf Sie zutrifft, sollten Sie bei einer nächstgelegenen indischen Botschaft / einem indischen Konsulat oder einer indischen Hochkommission ein reguläres Papier- / konventionelles Visum für Indien beantragen.

Was sind die Einschränkungen des Online-Visumantrags für Indien?

Wenn Sie für eine eVisa India qualifiziert sind und sich entschieden haben, einen indischen Visumantrag online auszufüllen, müssen Sie sich der Einschränkungen bewusst sein.

  1. Das indische Visum, das Ihnen nach dem Ausfüllen des Online-Visumantrags für Indien oder des eVisa India-Antrags zugestellt wird, ist für touristische Zwecke nur für drei Zeiträume verfügbar: 30 Tage, 1 Jahr und 5 Jahre.
  2. Wenn Sie den Online-Visumantrag für Indien online ausfüllen, erhalten Sie ein Geschäftsvisum für Indien für eine einzelne Dauer von 1 Jahr und eine mehrfache Einreise.
  3. Ein medizinisches Visum, das über Indian Visa Application Online oder eVisa India erworben wurde, ist 60 Tage lang für medizinische Zwecke verfügbar. Es erlaubt drei Einreisen nach Indien.
  4. India Visa Application Online, das Ihnen einen indischen eVisa gewährt, ist am zulässig begrenzte Anzahl von Eingangsports mit dem Flugzeug, 28 Flughäfen und 5 Seehäfen. Wenn Sie planen, Indian auf der Straße zu besuchen, sollten Sie über diese Website kein Visum für Indien beantragen. Verwenden Sie dazu die Online-Methode zur Beantragung eines indischen Visums.
  5. eVisa India, das durch Online-Ausfüllen des indischen Visumantrags erworben wurde, ist nicht berechtigt, militärische Kantonsgebiete zu besuchen. Sie müssen eine Schutzgebietsgenehmigung und / oder eine Sperrgebietsgenehmigung beantragen.

Das elektronische Visum für Indien ist der schnellste Weg, um nach Indien einzureisen, wenn Sie einen Besuch per Kreuzfahrt oder Flugzeug planen. Wenn Sie zu einem der 180 Länder gehören, die für eVisa India berechtigt sind und die Absichtserklärung wie oben erläutert erfüllen, können Sie hier auf dieser Website online ein Visum für Indien beantragen.


Stellen Sie sicher, dass Sie das überprüft haben Berechtigung für Ihre India eVisa.

Bürger der Vereinigten Staaten, Bürger des Vereinigten Königreichs, Kanadische Bürger und Französische Staatsbürger kann Bewerben Sie sich online für India eVisa.

Bitte beantragen Sie 4-7 Tage vor Ihrem Flug ein Indien-Visum.